31.08.2012

Das bin ich – das wunderliche Bild

31.08.2012

Das bin ich – das wunderliche Bild

Jede Woche analysiert unser Psychologe eine andere Art von Facebook Bild. Diese Woche das “wunderliche Bild”.

Wenn man ein Bild wie dieses sieht, wirkt es zuerst kindlich – mit einem süßen roten Ballon, der im sommerlichen Himmel schweb. Aber dann wenn man bemerkt, dass der Ballon in Herzform ist, kommen einem sofort erwachsenere Gedanken. Das Bild des Herzes ist seit Hunderten von Jahren ein populärer Teil unserer Kultur und während dieser ganzen Zeit wurde es mit der simplen Botschaft Liebe in Verbindung gebracht. Das kann eine willkommene Liebe sein, eine nicht erwiderte, eine ignorierte oder eine missachtete. Aber immer wenn man ein Herz sieht ist die erste Assoziation des Betrachters Romantik, Zuneigung und Liebe.

Was also will uns diese Person sagen, wenn sie dieses Bild hochläd? Es ist ein emotional provizierendes Bild, das den Betrachter dazu aufruft zu antworten, und diese emotionale Antwort kann so unterschiedlich sein wie der Betrachter selbst. Es kann Leute an ihre Kindheit erinnern oder ihre Kinder. Es kann ebenso Traurigkeit hervorrufen beim Gedanken an eine verlorene Liebe. Und es kann Leute glücklich machen über ihre Liebe zu anderen. Aber es kann eine weitere Botschaft zugrunde liegen, die die Person anderen mitteilen möchte. Das einsame Herz kann eine Vielzahl von Dingen bedeuten: “Ich bin ganz alleine”, “wir sind zwei Herzen, die als eines schlagen” oder “wir verspüren eine Liebe die unzertrennlich ist”.  In welcher Situation die Person auch immer ist, das Bild sagt aus, dass ihre Emotionen da sind um gesehen, beobachtet und berücksichtigt zu werden.

 

Top
Our Brands