Nepal With Elaine Li - Manfrotto

30.04.2018

Eine Reise nach Nepal mit Elaine Li

written by:
Elaine Li

30.04.2018

Eine Reise nach Nepal mit Elaine Li

Nepal ist ein Binnenland zwischen Indien und China – ein Land, in dem die Religion an erster Stelle steht und einen großen Einfluss auf den Alltag der Einheimischen hat. Mit jahrhundertelangem florierenden Handel mit dem indischen Subkontinent und der Nutzung der Seidenstraßen-Handelsroute im Norden mit China und Teilen Ostasiens ist Nepals Kultur durch die verschiedenen Einflüsse aus aller Welt einzigartig. Ich besuchte Nepal (hauptsächlich Kathmandu) dreimal. Anders als im typischen Touristen- / Backpacker-Hotspot Thamel, findet man hier einige großartige Orte zum Fotografieren.

Nepal With Elaine Li - Manfrotto

Swayambhunath Stupa (Affentempel)

Swayambhunath, auch bekannt als Affentempel, ist die Heimat tausender Affen, die sich über den kompletten Hügel, auf dem sich der Stupa befindet, verbreitet haben. Es ist ein schöner Spaziergang bis ganz oben, aber seien Sie vorsichtig mit den Tieren, da sie immer auf der Suche nach Taschen und glänzenden Gegenständen sind. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie auch Hunde, Katzen, Krähen und Tauben, die harmonisch um den Stupa herum leben. Hindus glauben, dass die Tiere den Schreinen ihrer Götter dienen und sie beschützen, also seien Sie immer respektvoll gegenüber allen Tieren im Land.

In Bezug auf die Fotografie, bietet der Hügel Swayambhunath eine großartige Aussicht auf die gesamte Stadt. Ich schlage vor, dass Sie eine große Auswahl an Objektiven mitbringen: Verwenden Sie ein Teleobjektiv für die schönen texturierten Details der Häuser; oder nutzen Sie ein Weitwinkel, um das umfangreiche Stadtbild einzufangen.

Nepal With Elaine Li - Manfrotto

Patan Durbar Square

Während das Erdbeben vor einigen Jahren viele Sehenswürdigkeiten zerstört hat, bietet der Patan Durbar Square noch immer hervorragende Fotomotive. Was mir besonders an den Durbar Squares gefällt (es gibt insgesamt drei – Patan, Basantapur und Bhaktapur), sind die dort wohnhaften alten Leute, die sich um die Plätze herum aufhalten. Während in anderen Ländern die meisten davor zurückschrecken, fotografiert zu werden, neigen Nepalesen dazu, solche Gelegenheiten zu begrüßen. Machen Sie, entfernt von den Hauptattraktionen des Durbar Square, einen kurzen Spaziergang durch die engen Gassen und Sie werden einen tiefen Einblick in das Leben dieser Menschen bekommen.

Nepal With Elaine Li - Manfrotto

Pashupatinath

Pashupatinath ist eine der heiligsten Hindu-Stätten der Welt. Nicht-Hindus können den Tempel nicht betreten, aber man darf sich im Außenbereich frei bewegen. Sie werden einen großen Unterschied zwischen den beiden Seiten des Flusses sehen. Auf der einen Seite finden Sie die Verbrennungsstätte mit Familien, die um ihren Verlust trauern, auf der anderen Seite finden Sie heilige Männer, die Bhajans singen und das Leben und ihre Hingabe an die Göttin Shiva feiern.

Es ist ein guter Ort, um Leben und Tod einzufangen, aber bleiben Sie achtsam, was Sie fotografieren. Respektieren Sie die Traditionen und seien Sie dankbar dafür, dass Sie Pashupatinaths Geschichte, Tradition und Kultur in ihrer tiefsten Form erleben dürfen. Ich war zweimal in Pashupatinath. Einmal bei Nacht und ein anderes Mal während des Mahashivaratri Festivals, wo heilige Männer große Distanzen zurücklegen, um Göttin Shiva an diesem Tag zu verehren. Die heiligen Männer rauchen Marihuana und trinken Bhaang – ein Getränk auf Marihuana-Basis.

Boudhanath

Die beste Zeit um die Stadt Boudhanath zu fotografieren ist bei Sonnenuntergang. Der beste Spot, für Aufnahmen vom Stupa, ist vom Dach des Hotels Tibet International, von dem Sie die Stadt in Kontrast mit dem Stupa wunderbar betrachten können. Auch Boudhanath ist eine religiöse Stätte, in der Sie ihre Taten bedenken sollten. Denken Sie immer daran, im Uhrzeigersinn um die Kora zu gehen und laute Geräusche zu vermeiden.

Nepal With Elaine Li - Manfrotto

Nepal With Elaine Li - Manfrotto

Panoramaflug

Am Boden gibt es zwar mehr zu fotografieren, um aber die wahre Pracht des Landes wirklich zu verstehen, muss man sich dem Himalaya nähern. Wenn Sie kein Trekkie sind oder Abenteuersport treiben, ist ein Bergflug der beste Weg, um die Gebirge zu bewundern. Während des 45-minütigen Fluges von Kathmandu, werden Sie nah an die Berge heran geflogen, und die Flugbegleiter gewähren Ihnen einen großartigen Einblick in die Geschichte der Gipfel und die Herkunft ihrer Namen. Der Himalaya enthält 10 der höchsten Berge der Welt, also verpassen Sie auf keinen Fall die Gelegenheit, die Spitze der Welt life zu erleben. Es ist wirklich eine einmalige Erfahrung!

Nepal With Elaine Li - Manfrotto

 

Ich hoffe, Ihnen haben meine Tipps und Erfahrungen rund um Kathmandu gefallen. Um mehr von meinen Fotos und Reiseerfahrungen zu sehen, folgen Sie mir einfach auf Instagram (@lielaine).

Elaine Li

Hong Kong

Elaine ist eine in Hongkong ansässige Künstlerin und freiberufliche Fotografin. Sie hat sich auf die Stadt- und Straßenfotografie spezialisiert und ist für ihre städtischen Entdeckungstouren und besonderen Gebäudeaufnahmen bekannt. Mit Leidenschaft zu der Fotografie und der Macht der sozialen Netzwerken hat sie über 150.000 Follower auf Instagram gesammelt und arbeitet mit einer Vielzahl von Marken als Social Influencer.

Top
Unsere Marken